Drogenhilfe Drogenhilfe Drogenhilfe Drogenhilfe

Prävention



Das Thema „SUCHT“ begegnet uns überall. Wenn nicht in der eigenen Familie, dann in der Bekanntschaft, in der Schule, bei Freunden und an jedem anderen Ort in der Gesellschaft. Die Art der Sucht ist vielfältig und macht sich besonders bei Jugendlichen auch im exzessiven Konsum von Medien (Computerspiele/Internet/Konsolen/ TV) bemerkbar. Wir möchten gerne aufklären und Hilfestellung geben. Dazu gehen wir in Schulen, Jugendgruppen, Konfirmandengruppen…, um Jugendlichen direkt zu begegnen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. In erster Linie wollen wir keine Vorträge halten und Verbote aussprechen, sondern uns interaktiv mit den Schülern mit dem Thema auseinandersetzen. Für Mitarbeiter der Teenie- und Jugendarbeit oder auch Interessierten, bieten wir Informationsabende oder auch Seminare mit entsprechendem Informationsmaterial an. Prävention lohnt sich auf jeden Fall, da in diesem Alter Entscheidungen fürs Leben getroffen werden.

Prävention – Flyer [Download]



Ihr Ansprechpartner:

Mitgliedschaften: